Samstag, 17.11.2018, 10:00-18:00 Uhr

Es war einmal: Hörspiel selbstgemacht

Kino für die Ohren: Die meisten Kinder haben bereits vor ihrem ersten Kinobesuch bei spannenden Abenteuern mitgefiebert. Die Bilder gab es nicht auf der Leinwand, sondern sie entstanden im Kopf angeregt durch mitreißende Sprecherinnen und Sprecher, stimmungsvolle Soundeffekte und passende Musik. Doch das Hörspiel ist mehr als „nur“ Kinderkassette. Von Literaturumsetzungen, über experimentelle Kunstwerke bis hin zu reißerischen Horrorstories wird auch Erwachsenen viel geboten. Das Seminar möchte dir die Grundlagen vermitteln, die zur Planung und Umsetzung eines eigenen Hörspiels notwendig sind: Was muss man beim Erzählen der Handlung bedenken? Wie funktioniert das Aufnehmen der Stimme mit dem Mikrofon? Wo bekomme ich legal passende Geräusche her und wie kann ich am Ende alles am Computer zusammenfügen? Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen, indem wir selbst ein kleines Hörspiel produzieren.

 

ReferentIn: Hafermann, Bernd (Medienprofi)
Zielgruppe: BürgerInnen mit Interesse an Fernsehproduktionen
Veranstalter: OK-TV Mainz
Ort: Wallstraße 11, 55122 Mainz

Der Veranstalter erhebt einen Teilnahmebetrag von 10,00€ für Nicht-Mitglieder.
Die Teilnahme ist auf 15 TeilnehmerInnen begrenzt.