Freitag, 07.09.2018 und Samstag, 08.09.2018, jeweils von 10:00 bis 18:30 Uhr

5. Filmcamp Südwest

“Für einen guten Film braucht man drei Dinge: Ein gutes Buch, ein gutes Buch, ein gutes Buch.“
(Billy Wilder)

Das Filmcamp Südwest, das am 07. und 08. September 2018 in Ludwigshafen am Rhein im Ideenw3rk in der Stadtbibliothek stattfindet, ist ein zweitägiges intensives Training für junge FilmemacherInnen und Filmschaffende zwischen 16 und 25 Jahren aus der Metropolregion Rhein-Neckar, aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Großraum Karlsruhe. Veranstaltet wird das Filmcamp gemeinsam von der Film Commission Nordbaden, dem Ideenw3rk Ludwigshafen und dem Bildungszentrum BürgerMedien (BZBM).
Der Fokus des Filmcamps liegt diesmal auf den Bereichen:
a) Stoffentwicklung und Drehbuchschreiben (Arno Stallmann)
b) Praxisworkshop zum Thema Produktionstechnik (Benjamin Wagener).
Ihr vertieft zwei Tage lang euer Fachwissen, erhaltet Einblicke in den Wissensschatz unserer Experten und arbeitet gemeinsam an einem konkreten Projekt. Dabei geht es am Anfang um folgende Fragen:
Was ist eine gute filmische Story und wie funktioniert sie? Wie entwickelt man originelle lebendige Figuren, einen tiefen emotionalen Konflikt und einen spannungserzeugenden strukturellen Aufbau? Daneben geht es um das Einmaleins der Produktionstechnik: Wie könnt ihr gute Bilder produzieren und was braucht ihr dafür? Wenn diese Fragen beantwortet sind, werden wir gemeinsam im “Kollektiv“ ein Script für einen Kurzfilm entwickeln. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Mehr Kreativität und Produktivität durch offenen Gedankenaustausch, direkte Ideenkommunikation, und Bündelung der Stärken jedes einzelnen Beteiligten. Das Script wird unter Vorgabe eines Themas gemeinsam entwickelt.

Vorläufiger Ablaufplan:
Freitag, 07. September 2018
10:00 Uhr
Theorie: Dramaturgie Teil 1 (Arno Stallmann)
14:00 Uhr
Praxis: Kameratechnik (Benny Wagener)
16:00 Uhr
Theorie: Dramaturgie Teil 2 (Arno Stallmann)
Abendprogramm: Besuch des 14. Festival des deutschen Films.

Samstag, 8. September 2018
10:00 Uhr
Theorie: Drehbuchentwicklung Teil 1 (Arno Stallmann)
13:00 Uhr
Praxis: Erfahrungsbericht Kurzfilmproduktion (Lukas Hofmann u. Niklas Schaub)
14:00 Uhr
Praxis: Kameratechnik (Benny Wagener)
16:00 Uhr
Theorie: Drehbuchentwicklung Teil 2
18:00 Uhr
Abschlussfeedback
Ende 18:30 Uhr.

Weitere Programmdetails folgen. Änderungen behalten wir uns vor! Ihr erhaltet Getränke, mittags einen Snack und am Freitagabend freien Eintritt zum 14. Festival des deutschen Films. Das BZBM übernimmt die Übernachtungskosten von Freitag auf Samstag. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob eine Übernachtung gewünscht wird.
ReferentIn: Arno Stallmann, Benjamin Wagener
Zielgruppe: FilmemacherInnen und Filmschaffende zwischen 16 und 25 Jahren
Veranstalter: OK-TV Sonderprojekte
Ort: Ideenw3rk
In der Stadtbibliothek Ludwigshafen
Bismarckstr. 44 – 48
67059 Ludwigshafen am Rhein

Das BZBM erhebt einen Teilnahmebetrag von 50,00 €
Zur Teilnahme sind Vorkenntnisse erforderlich.
Anmeldeschluss ist der 31.08.2018.

Anmeldung unter:
https://www.bz-bm.de/