23.05. und 30.05. jeweils von 17:30 bis 19:30 Uhr (online)

Alles was Recht ist: Was ist im Film erlaubt?

Sinnvoll für alle Produzent*innen: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um herauszufinden, was beim Drehen und Senden von Beiträgen beachtet werden muss, um nicht in rechtliche Fettnäpfchen zu treten.

Referent: Gerd Pappenberger (Medienprofi)
Termine: 23.05. und 30.05.2022 jeweils von 17:30 bis 19:30 Uhr
Zielgruppe: BürgerInnen mit Interesse an Fernsehproduktionen
Veranstalter: OK:TV Mainz
Ort: Videokonferenz online

Der Veranstalter erhebt einen Teilnahmebetrag von 10€ für Nicht-Mitglieder.
Die Teilnahme ist auf 15 Teilnehmer/-innen begrenzt.

Online-Anmeldung unter: www.bz-bm.de
Rückfragen unter: seminare@ok-mainz.de