Unsere Angebote und Regeln

Service_web

Technikverleih, Seminarangebote, Engagement – wir machen viele Angebote. Da tauchen natürlich auch Fragen auf. Die wichtigsten beantworten wir in unseren FAQs. Als Service bieten wir auch unsere Formulare als Download an. So können sie bequem online ausgefüllt und heruntergeladen werden. Regeln gibt es aber auch bei OK:TV Mainz – dazu empfehlen wir dir das Lesen unserer Nutzungsordnung! Die vier wichtigsten Regeln schon mal auf einen Blick:

Wer darf OK:TV nutzen?

Wenn du in unserem Sendegebiet (siehe Karte) wohnst, arbeitest oder dich in Ausbildung befindest, darfst du unsere Technik leihen und für deine Produktionen nutzen. Dafür musst du aber einen Sendebeitrag abgeben, der über OK:TV Mainz ausgestrahlt wird. Senden kann jeder, der in Rheinland Pfalz lebt. Wer noch nicht volljährig ist, benötigt das Einverständnis seiner Eltern.

Was darf man senden?

Du bist dein eigener Produzent. Zensur darf in Deutschland grundsätzlich nicht ausgeübt werden. Und da du für deinen eigenen Beitrag die Sendeverantwortung übernimmst, bestimmst du das Thema deines Beitrags. Deiner Kreativität kannst du dabei freien Lauf lassen. Lies aber auch den nächsten Punkt.

Was geht nicht?

OK:TV Mainz wird aus öffentlichen Mitteln finanziert und daher ist Werbung und Sponsoring bei uns verboten. Das gilt auch für deinen Beitrag. Und im Sinne unseres Grundgesetzes darfst du auch niemanden beleidigen, diskriminieren oder angreifen.

Welche Kosten entstehen?

Wir erheben ein jährliches Nutzungsentgelt von 10 €. Wenn du an unseren Seminaren teilnehmen möchtest, kosten auch diese jeweils 10 €. Für Mitglieder des Trägervereins entfallen all diese Kosten.