Jeden zweiten Donnerstag abends

Digitales OK-TV-Treffen (DOKtreff)

Wenn wir uns nicht mehr persönlich vor Ort treffen können, machen wir das einfach digital. Die Corona-Krise hat alle Akteure in Offenen Kanälen kreativ beflügelt. Noch nie hat es so viele kreative Ideen gegeben, noch nie wurden so viele Aktionen an den Standorten umgesetzt und endlich scheint die Digitalisierung ordentlich in Fahrt zu kommen. Damit die interessanten Ideen, Tipps und (mehr …)

Sonderprogramm bei OK:TV Mainz und naheTV

PopUp-Theatertage digital

Normalerweise würden aktuell in Mainz die PopUp-Theatertage stattfinden. Dieses Jahr musste die Junge Bühne Mainz darauf verzichten – bei OK:TV Mainz und naheTV finden sie trotzdem statt: digital im Fernsehen. Ab Donnerstag, 04. Juni 2020, zeigen beide Bürgersender Mitschnitte vom Festivalprogramm der vergangenen Jahre und regionale Produktionen. Darunter sind Klassiker wie „Die Räuber“ von Friedrich Schiller und moderne Inszenierungen wie (mehr …)

Neues Format bei OK:TV Mainz

Der Nachhaker – Ein Podcast zu politischen und gesellschaftlichen Themen

In unserem Format „#Corona – Wie unser Zusammenleben sich verändert“ konntet ihr (mehr …)

Interview mit der Band Hanne Kah

Was machen Bands und Künstler während dem Corona-Lockdown?

Viele Bands und Künstler wurden durch Covid-19 gleich mehrere Steine in den (mehr …)

#Corona

Das Finale von CoroNO!

Mit der fünften Folge verzeichnet CoroNO auch sein Finale. Auch wenn es (mehr …)

Achtung Filmfans

Können Kinos die aktuelle Krise überleben?

Auch wenn es aktuell keine neuen Filmstarts gibt, OK:Movie ist zurück! Und (mehr …)

Seminare 2020

Digitales OK-TV-Treffen (DOKtreff)

Wenn wir uns nicht mehr persönlich vor Ort treffen können, machen wir das einfach digital. Die Corona-Krise hat alle Akteure in Offenen Kanälen kreativ beflügelt. Noch nie hat es so viele kreative Ideen gegeben, noch nie wurden so viele Aktionen (mehr …)

Schnitt mit Avid: Schneller schneiden

Das Seminar richtet sich an Einsteiger*innen, die erste Erfahrungen im Videoschnitt mit Avid sammeln wollen. Behandelt wird das Anlegen eines Schnittprojekts, das Arbeiten mit verschiedenen Sequenzen und Schnitttechniken, Grundlagen der Farbkorrektur und Audiobearbeitung sowie verschiedene Ausgabeformate und etablierte Videostandards. Vorkenntnisse (mehr …)

Alles was Recht ist: Was ist im Film erlaubt?

Sinnvoll für alle Produzent*innen: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um (mehr …)

Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden lernen

Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert und wie das gefilmte Material geschnitten wird? Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund (mehr …)

Reine Teamsache: Einführung in Studio und Regie

Ob Kamera, Ton, Bildmischung, Regie oder MAZ: Wer Livesendungen in einem Studio produziert, weiß, dass viele Zahnräder ineinandergreifen müssen, damit alles funktioniert. Doch wie genau läuft so ein Studiobetrieb? Das Seminar will genau dies beantworten. Die Teilnehmer*innen lernen, welche Positionen (mehr …)

Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?

Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmend*innen. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemacher*innen neue Ideen und Anregungen. Referentin: (mehr …)
   
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=cJeUmwVTEc8

Wie läuft ein Hackathon ab? | Das Digitale Sofa

Elisabeth Klein gibt als Projektkoordinatorin des "Coding da Vinci" Kultur-Hackathons Rhein-Main im Gespräch mit Oliver Kemmann Antworten auf Fragen wie: Was sind offene Kulturdaten? Wie können aus ihren Apps, Spiele und Visualisierungen entstehen? Wie läuft ein Hackathon ab? Und welches Ziel hat das alles? Viel Spaß bei dieser neuen Folge, die eindrucksvoll zeigt, wie sich ...

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=h2AZewsIXqY

Systemisches Denken | NACHSCHLAG mit Prof.in Dr. Kira Nierobisch

NACHSCHLAG ist ein Videoprojekt zur Vermittlung sozial- und gesundheitswissenschaftlicher sowie theologischer Themen, welches in Kooperation der Katholischen Hochschule Mainz mit dem OK:TV Mainz und dem Journalistischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz entwickelt wurde. In der sechsten Folge redet Prof. Dr. Nils Köbel mit Prof.in Dr. Kira Nierobisch über das Thema Systemik.